Diskographie

Diskographie – Alle CDs, Alben, Singles, Sampler, DVDs und Promos von und mit Jan Plewka

Vergiss Amerika – Soundtrack (13. November 2000)

Relevanter Song:

Plewka und das Risiko Sound Orchester – Amerika – 4:48


Jan Plewka feat. Luci van Org – No Endless Summer (04.12.2000)

Die Single, die es vorab zum Album gab.

01. No endless Summer (Radio V.) – Plewka feat. Luci van Org – 3:37
02. No endless Summer (Extended V.) – Plewka feat. Luci van Org – 6:12
03. Fire Mashine – Plewka 6:34
04. Main Theme (inst.) – Greenhouse Chamber Orchestra – 2:56

jan-plewka-luci-van-org-no-endless-summer


Den Videoclip findet Ihr auf der DVD „Schule“.

Schule DVD


Schule – Soundtrack – Plewka & Friends (11.12.2000)

Der Soundtrack zum gleichnamigen Film.

01. Get wild tonight – Plewka – 5:17
02. Barracuda – Plewka – 4:53
03. Full of shit – Plewka – 3:41
04. No endless summer – Plewka feat. Luci van Org – 4:30
05. Sweet baby – Goldkind’s Instrumentalitz Crew – 2:27
06. The only one I know – The Charlatans 3:57
07. Fire machine – Plewka – 6:34
08. Soft & Easy – Plewka – 5:04
09. Jungle – Stonedisco Brothers – 2:47
10. Summa reggae – Island Hoppers feat. Plewka – 4:50
11. Theme for Lavinia – Goldkind’s Instrumentalitz Crew – 3:03
12. Stone – Goldkind’s Instrumentalitz Crew – 1:59
13. Garduate – Plewka – 4:58
14. [No Sex]…On The Dancefloor – Disco Powder feat. Plewka – 7:19
15. Main theme – Greenhouse Chamber Orchestra – 2:56
16. Wail of sumer – Fields Of The Nephilim 6:23
17. No more school – Plewka – 5:20

Schule-Soundtrack

kaufen !!!


POP 2001 – Sampler (02. Juli 2001)

Der Sampler enthält eine sehr schöne Coverversion des Songs „Deja Vu“, der ursprünglich von der Gruppe Spliff stammt. Das ist übrigens auch Jan der erster Titel aus dem neuen Solo-Album.

Deja Vu – Jan Plewka – 4:54

kaufen !!!


Boss Barnes – Helft ! (Dezember 2001)

Die CD enthält ausschließlich Stücke von Jan Plewka’s Band Boss Barnes aus den Jahren ’88 bis ’91.

01.  Schöner Mann
02. Auf Wolken
03. Lass‘ mich allein
04. Herzschlag – Live
05. Lieb mich
06. Mädchen meld‘ Dich mal
07. Was willst Du ?
08. Frösche weinen nie (Der Froschsong) – Live
09. Amor
10. Rauch mich
11. Corine
12. In 80 Tagen um die Welt mit mir
13. Charlie, der Gigolo
14. Wo bist Du ?
15. Durch den Rest der Nacht
16. B 404
17. Heute Nacht
18. Du bist allein
19. Memoiren
( + Hidden Track )

Boss Barnes


Jan Plewka – Still, Weit und Weg (04. Februar 2002)

Die erste Single Auskopplung aus seinem ersten deutschsprachigen Solo-Album erschien anlässlich des Films „Was tun wenn’s brennt“. Der Song „Ein Jahr (es geht voran)“ ist übrigens eine Coverversion der Gruppe Fehlfarben.

01. STILL, WEIT UND WEG – RADIO EDIT – 3:43
02. EIN JAHR (ES GEHT VORAN) – 5:00
03. STILL, WEIT UND WEG – SAUNA CLUB-REMIX – 4:07
04. STILL, WEIT UND WEG – NEUE FENSTER-REMIX – 4:33
05. EIN JAHR (ES GEHT VORAN) – DR. DAN’S PRAXIS-REMIX – 4:07

Der Videoclip zu dem Song ist auf der DVD „Was tun wenn’s brennt“ zu finden.

kaufen !!!


Was tun wenn’s brennt – Soundtrack (28. Januar 2002)

01. Still, weit und weg – Jan Plewka
02. I fought the law – The Clash
03. The everlasting – Maniac Street Preachers
04. The wisp – Simian
05. Whiteout – Boss Hog
06. Paul ist tot – Fehlfarben
07. Smash it up – The International Noise Conspiracy
08. In the city – The Jam
09. Twist – I Am Kloot
10. Fickt das System – Die Sterne
11. A song for the lovers – Richard Ashcroft
12. Return the gift – Gang Of Four
13. Ein Jahr (es geht voran) – Jan Plewka
14. Bomben-Villa (Score-Track)
15. Flo im Auto (Score-Track)
16. Asservatenkammer (Score-Track)
17. Alle laufen los (Score-Track)
18. Allein machen sie dich ein – Ton Steine Scherben

kaufen !!!


Jan Plewka – Zuhause da war ich schon – Promo (2002)

01. Der König von New York – 5:49
02. Still, weit und weg – 4:42
03. Das Lied der Liebe – 5:03
04. Existentiell – 5:52
05. Ich halt´ Dich fest – 3:52
06. Das schönste Mädchen Europas – 3:32
07. In Nächten wie diesen – 4:16
08. Egal, wann und wo – 4:34
09. Sommer – 3:46
10. Sei hier – 5:18
11. War da alles – 3:08
12. Deja Vu – 4:53
13. Leise kehrt die Welt zurück – 3:29
14. Dschungel (Hidden Track) – 1:05

Jan Plewka - Zuhause da war ich schon - Promo


Jan Plewka – Zuhause da war ich schon (2002)

Das erste deutschsprachige Solo-Album von Jan, welches offiziell erscheint.

01. Der König von New York – 5:49
02. Still, weit und weg – 4:42
03. Das Lied der Liebe – 5:03
04. Existentiell – 5:52
05. Ich halt´ Dich fest – 3:52
06. Das schönste Mädchen Europas – 3:32
07. In Nächten wie diesen – 4:16
08. Egal, wann und wo – 4:34
09. Sommer – 3:46
10. Sei hier – 5:18
11. War da alles – 3:08
12. Deja Vu – 4:53
13. Leise kehrt die Welt zurück – 3:29
14. Dschungel (Hidden Track) – 1:05

jan plewka - zuhause da war ich schon - album

kaufen !!!


Jan Plewka – Ich Halt Dich Fest – Promo (2002)

Promo zur geplanten zweiten Single

Ich halt´ Dich fest – 3:52

Jan Plewka - Ich Halt Dich Fest - Promo


Keimzeit – 1000 Leute wie ich (23. September 2002)

Jan Plewka als Gastsänger bei Keimzeit

03. Karawane

keimzeit-1000-leute-wie-ich

kaufen !!!

1000 LEUTE WIE ICH - Keimzeit


Hildegard Knef – Ihre Lieder sind anders (23. September 2002)

CD 1

01. Paula – Ich bin den weiten Weg gegangen
02. Tilman Rossmy Quartett – In dieser Stadt
03. Cobra Killer – Tage hängen wie Trauerweiden
04. Garish – Die Herren dieser Welt
05. Richard v.d. Schulenburg und das Kabinett – Er hiess nicht von Oertzen
06. Stereo Total – Nichts haut mich um, aber Du
07. Kolkhorst – Ich wollte dich vergessen
08. Michel Van Dyke – Grauer Regen
09. Regy Clasen – Frag nicht, warum ich gehe
10. Wolke – Prost Neujahr
11. Die Moulinettes – Gestern hab’ ich noch nachgedacht
12. Erobique – Ich bin zu müde um schlafen zu gehen
13. Tom Liwa – Mein Zeitbegriff
14. Kissogram – In dieser Stadt
15. Justus Köhncke – Wieviel Menschen waren glücklich, dass du gelebt?
16. Jan Plewka – Für mich soll’s rote Rosen regnen

CD 2

01. Tilman Rossmy Quartett – Ohne Dich 2:13
02. Durst Durst – Was, Dir geht’s gut? 3:04
03. Richard von der Schulenburg – Jene irritierte Auster
04. Kolkhorst – Wer will mit mir tanzen 3:11
05. Tom Liwa – Dumm gelaufen, Hilde (das war die Knef ) 4:50
06. Erdmöbel – Ich brauch’ Tapetenwechsel 3:56
07. Video: Erdmöbel – Ich brauch’ Tapetenwechsel

hildegard-knef-ihre-lieder-sind-anders

kaufen !!!


Jan Plewka singt Rio Reiser – Eine Reminiszenz an den König von Deutschland (DVD)

Jan singt vor Publikum im Hamburger Schauspielhaus seine Lieblingssongs von Rio Reiser.

Schon die ersten Töne, die Plewka im völligen Zappenduster vom Schnürboden des Schauspielhauses herabfallen läßt, schaffen eine fast mystische, dichte Atmosphäre, die der Sänger den ganzen Abend über hat aufrechterhalten können. Mit seiner rauhen, kratzigen Stimme, offen, wund und unendlich zärtlich ist Plewka die Idealbesetzung, um Reisers Lieder zu transportieren. Er wirft sich aufs rote Sofa, tobt durch Gänge … und führt seine Band wie Straßenmusikanten durch die Reihen der Reiser-Gläubigen. (…) „Für immer und dich“, „Junimond“, „Alles Lüge“, „Zauberland“ – jedes neue Lied kommt drängender als das vorherige. Wer vor Glück heulen möchte, muß sich diesen Abend anschauen. (Hamburger Abendblatt)

jan-plewka-singt-rio-reiser

kaufen !!!


Die Welle – Soundtrack (14. März 2008)

Für den Soundtrack „Die Welle“ hat Jan Plewka den Song „Was dich so verändert hat“ beigetragen:

01. Intro (Dialog)
02. Elena Burke – Rock’n‘ Roll Highschool
03. The Subways – Rock & Roll Queen (Album Version)
04. Johnossi – Execution Song
05. Kilians – Fight The Start
06. Empty Trash – Garden Of Growing Hearts (Radio Edit)
07. Orange But Green – Spending My Time
08. Kilians – Short Life Of Margott
09. Ronda Ray featuring Markie J – Bored
10. Digitalism – Home Zone
11. Ronda Ray featuring Trevor Jackson – Move It!
12. Jan Plewka – Was Dich So Verändert Hat
13. Heiko Maile – Arrested
14. Ronda Ray featuring Trevor Jackson – Power Control
15. Heiko Maile – Climbing Up The Tower
16. Heiko Maile – Sending Out An SMS
17. Heiko Maile – Swimming
18. Heiko Maile – White Shirts
19. Heiko Maile – Dark School
20. Outro (Dialog)


Die Zauberflöte in der U-Bahn (DVD)

Sechs Wochen lang war im Frühjahr 2008 „Die Zauberflöte in der U-Bahn“ im U-Bahnhof Bundestag in Berlin zu sehen.

Als am 7. Juni die letzte Vorstellung beendet war, war definitiv Schluss „in diesen heil’gen Hallen“. Der U-Bahnhof musste für die Inbetriebnahme der U55 im kommenden Sommer vorbereitet werden, deswegen ist eine Wiederaufführung der Oper ausgeschlossen.

Auf über 160 Minuten, ergänzt mit Fotos und Textbuchauszügen, lässt sich noch einmal nacherleben, wie Papageno als Punk, genial gespielt von dem Rocksänger Jan Plewka, auf der Suche nach seiner Papagena, die als Schwarzfahrerin ertappt wird, durch das Zauberreich der „sternflammenden“ Königin irrt. Dort trifft er auf den Prinzen Pamino, der vor einem einfahrenden U-Bahnzug, im Original bei Mozart eine Schlange, von den „drei Damen“ in schickenBVG-Kostümen gerettet wird.

Allein der Name des musikalischen Leiters und Regisseurs der Aufführung, Christoph Hagel, garantierte für eine Zauberflöte jenseits von Plüsch und gepuderten Perücken. Einhellig gelobt wurden auch das Ensemble junger Sänger und die Berliner Symphoniker, die unter den schwierigen akustischen Verhältnissen dieses U-Bahnhofs eine hervorragende Leistung zeigten.

Die DVD war im BVG-Online-Shop und in den BVG-Verkaufsstellen erhältlich.


Captains Club – Bis Ans Ende der Welt [CD & Hörbuch] (24. Oktober 2008)

CD 1:

01. Intro
02. Laith Al-Deen – 5000 Meilen
03. Max Mutzke – Schön war die Zeit
04. Nena – Seemann, lass das Träumen
05. El*ke – Auf St. Pauli spielt der Johnny Mundharmonika
06. The Paces – The last goodbye
07. Diane Weigmann – Störtebeker
08. Pohlmann – Hey brother, pour the wine
09. Paulsrekorder – Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern
10. Kim Frank – Leuchtturm
11. Malte Pittner – Hamburger Veermaster
12. Keimzeit feat. Jan Plewka – Singapur
13. Ole Soul – Bis ans Ende der Welt

CD 2 (Hörbuch):

Auf der zweiten CD befinden sich Auszüge aus „Sturmkap“ von Stefan Krücken, gelesen von Jan Plewka.

Captains-Club-Bis-Ans-Ende-der-Welt

kaufen !!!

captains-club-bis-ans-ende


Ein Mann – Ein Hörbuch (5. Oktober 2009)

Jan Plewka übernahm zusammen mit Hannes Jaenicke, Wladimir Kaminer bei diesem Hörbuch eine der Sprecherrolle. Die Drei stehen „Mann“ bei folgenden Themen mit Rat und Tat zur Seite.

1. Einer Frau zuhören
2. Eine 747 landen
3. Eine Kneipe aufmachen
4. Was tun wenn man eine Bombe findet?
5. Einen Schluckauf bekämpfen
6. Pokern
7. Tanzen, ohne tanzen zu können
8. Fussel im Bauchnabel finden
9. Einen Kater bekämpfen

ein-mann-ein-hörbuch

kaufen !!!

ein mann ein buch ein hörbuch


Liebeslied – Soundtrack (8. Dezember 2009)
Zusammen mit Christian Neander und Nicolette Krebitz hat Jan Plewka einen sehr schönen Soundtrack zum Film aufgenommen.
Dieser ist leider nicht als CD, sondern nur als Download erhältlich.

01. Jan Plewka & Nicolette Krebitz – Liebeslied
02. Jan Plewka & Nicolette Krebitz – Halt mich fest
03. Nicolette Krebitz – Es ist noch so
04. Jan Plewka – Lass sie nicht finden was sie suchen
05. Jan Plewka & Nicolette Krebitz – Meine Tränen
06. Nicolette Krebitz – Licht
07. Jan Plewka – Ich lass euch los
08. Jan Plewka – So kenn ich mich nicht (Kurz)
09. Jan Plewka & Nicolette Krebitz – Du und ich
10. Jan Plewka – So kenn ich mich nicht (Lang)
11. Jan Plewka & Nicolette Krebitz – Jetzt und Hier
12. Levin Henning – Lars‘ Lied
13. Jan Plewka & Nicolette Krebitz – Outro

kaufen !!!

liebeslied-original-soundtrack


Es war einmal und wenn sie nicht (8. November 2013)

17 deutsche Songwriter lesen auf „Es war einmal und wenn sie nicht“ jeweils ein Märchen der Brüder Grimm in der Originalversion.

Es lesen:

Olli Schulz – Rapunzel
Thees Uhlmann – Der Wolf und die sieben jungen Geisslein
Marcus Wiebusch – Der gestiefelte Kater
Gisbert zu Knyphausen – Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich
Jan Plewka – Einäuglein, Zweiäuglein und Dreiäuglein
Moritz Krämer – Von dem Tode des Hühnchens
Ingo Pohlmann – Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
Tom Liwa – Dornröschen
Clickclickdecker – Die Kluge Else
Enno Bunger – Der Wolf und der Fuchs
Tex – Aschenputtel
Francesco Wilking – Der Löwe und der Frosch
Markus Berges – Frau Trude
Niels Frevert – Der faule Heinz
Cäthe – König Drosselbart
Wolfgang Müller – Der Zaunkönig und der Bär
Désirée Klaeukens – Der Fuchs und die Katze


Poem-Leonard Cohen in Deutscher Sprache (19. September 2014)

Anlässlich des 80. Geburtstags Cohens am 21. September erscheint mit POEM – LEONARD COHEN IN DEUTSCHER SPRACHE eine beeindruckende Hommage an den immer noch aktiven kanadischen Poeten und Singer/Songwriter. Mit POEM ist eine stimmige Zusammenstellung mit deutschsprachigen Versionen der wichtigsten Cohen-Songs (u.a. ‚Hallelujah‘, ‚So Long, Marianne‘, ‚First We Take Manhattan , Lover Lover Lover ) entstanden. Für die von Leonard Cohen genehmigten deutschen Übertragungen zeichnet der Autor und künstlerische Leiter des Projekts, der Berliner Misha Schoeneberg, verantwortlich. Das Album, das parallel als Digipak-CD in wertiger Ausstattung sowie als limitierte Doppel-Vinyl erscheint, enthält 17 exclusiv eingespielte Cohen- Interpretationen von einigen der ambitioniertesten deutschen Musiker der verschiedensten Generationen. Mit: Peter Maffay, Madsen, Nina Hagen, Fehlfarben, Tim Bendzko, Johannes Oerding, Cäthe, Stefan Waggershausen, Reinhard Mey, Manfred Maurenbrecher, Mrs. Greenbird, Jan Plewka, Anna Loos, Alin Coen & Joa Kuehn, Max Prosa, Suzanna & Karsten Troyke.

1. Einer von uns muss sich irren – Anna Loos
2. Küss mich bis die Welt vergeht – Jan Plewka
3. Geschichte Isaaks – Tim Bendzko
4. Sternblauer Trenchcoat – Reinhard Mey
5. Hey, das ist nicht der Tag zu geh’n – Madsen
6. Die Frau des Wanderers – Johannes Oerdin
7. Hallelujah – Beautiful Losers
8. Leb wohl, Marianne – Mrs. Greenbird
9. Zuerst also Manhattan – Peter Maffay
10. Am dunklen Fluss – Nina Hagen
11. Gerechtigkeit – Fehlfarben
12. Alexandra geht – Stefan Waggershausen
13. Joan of Arc – Alin Coen & Joa Kuehn
14. Lover Lover Lover – Cäthe
15. Der Partisan – Max Prosa
16. Der Sog – Suzanna & Karsten Troyke
17. Hymne – Manfred Maurenbrecher

poem-leonard-cohen

kaufen !!!

Leonard Cohen in deutscher Sprache - Various Artists


Unter meinem Bett (16. Oktober 2015)

Zum Kindermusik Album „Unter meinem Bett“ hat Jan Plewka den Song „Der grimmige alte Mann“ beigetragen. Außer Jan Plewka haben noch Bernd Bergemann, ClickClickDecker, Käptn Peng, Desiree Klausens, Nils Kippruch, Moritz Krämer, Wolfgang Müller, Peter Licht, Pohlmann, Olli Schulz, Francesco Wilking, Gisbert zu Knyphausen auf dem Album mitgewirkt.

Pressetext

Dreizehn der bekanntesten Singer/Songwriter des Landes haben sich zusammengefunden, um eine Kinderlieder-Platte zu machen. Eigentlich ein Grund, stirnrunzelnd einen Blick über die Zeitung zu werfen, wäre da nicht ein so magisches Album entstanden wie „Unter meinem Bett.“ Um es vorweg zu nehmen: Songwriter und Kinderlieder passen hervorragend zusammen. Wenn Francesco Wilking („Die höchste Eisenbahn“) gleich im ersten Song von der Fee singt, die nur Tee kochen, aber leider nicht fliegen kann, kommt das fast schon lässiger als jedes andere seiner großartigen Lieder. Gisbert zu Knyphausen hat es sich nicht nehmen lassen, seinen Rumpelstilzchen-Protestsong „Immer muss ich alles sollen“ bereits im Frühjahr jeden Abend auf seiner ausverkauften Tour mit der Kid-Kopphausen-Band zu spielen. Wer erleben durfte, wie das skeptische Lächeln des Publikums bei der Ansage „Jetzt kommt ein Kinderlied“ nach dem letzten Akkord im tosenden Applaus endete, dem musste klar sein – dieser Song ist ein Hit. Für Kinder und Erwachsene. Und als Olli Schulz im Mai dieses Jahres in seiner Radioshow „Sanft und Sorgfältig“ ein Demo seines Songs „Kommissar Ärmchen“ spielte, quoll seine Facebookseite über vor begeisterten Kommentaren, und einige begabte Illustratoren entwarfen gar schon eine Zeichnung für die „superschlaue Krake mit der Polizistenmarke“. Damit war klar, da ist was in der Luft.“

Tracklist

1. Francesco Wilking & Moritz Krämer – Der Tee von Eugenia
2. Gisbert zu Knyphausen – Immer muss ich alles sollen
3. Bernd Bergemann – Den ganzen Sommer lang
4. Desiree Klaeukens – Große Pause
5. Pohlmann – Maulwurf
6. PeterLicht – Gegenteiltag
7. Olli Schulz – Theme from Kommissar Ärmchen
8. Jan Plewka – Der grimmige alte Mann
9. Käptn Peng – Der Habicht und der Hahn
10. ClickClickDecker – Ich häng irgendwo dazwischen
11. Moritz Krämer & Francesco Wilking – Weil ich groß bin
12. Wolfgang Muller – Lied von den Wölfen
13. Nils Kippruch – Unter meinem Bett

der-grimmige-alte-mann-unter-meinem-bett-cd-sampler

kaufen !!!

Unter meinem Bett - Various Artists


Between the Bars (November 2016)

2016 hat Jan Plewka zusammen mit Marco Schmedtje ein kleines Album mit den Songs von der Between the Bars – Tour aufgenommen. Auf der im November erschienen Aufnahme sind sowohl Songs von Jan als auch von Marco zu finden. Zu kaufen gibt’s das Album entweder in Form einer alten Tonband-Kassette während der nächsten Tourtermine oder ihr bestellt sie euch einfach. Für alle, die kein passendes Abspielgerät mehr haben, gibt es in der Kassette auch einen Download-Code.

Tracklist:

1. Dein Stern
2. Ich halt Dich fest
3. Sei hier
4. Ich kann für Dich nicht alles sein
5. Im Grunde
6. Der Hype
7. Ein Tag
8. Aus den Augen
9. Still, weit und weg
10. In Nächten wie diesen
11. So wie im Film
12. Wenn Liebe käme

Between the Bars Album kaufen.

Between-the-bars-album-kassette


Manfred Krug – Seine Lieder Various Artists (03.02.2017)

Zusammen mit der Künstlerin Lisa Herbolzheimer hat Jan Plewka für dieses Album den Song „Baden gehen” aufgenommen.

Pressetext zum Album

Anlässlich seines 80. Geburtstags am 8. Februar 2017 wollte der charismatische Künstler Manfred Krug sein generationsübergreifendes Publikum mit einer ganz persönlichen Werkschau überraschen: Die Songs waren ausgewählt, die Arrangements geschrieben, das Filmorchester Babelsberg verpflichtet – doch Manfred Krug starb überraschend am 21. Oktober 2016. Aber längst steckte in diesem von Lutz Krajenski (u.a. Roger Cicero, Jasmin Tabatabai) arrangierten und produzierten Projekt so viel Herzblut aller Beteiligten und der Ikone selbst, dass es fatal gewesen wäre, Krugs ambitionierte Arbeit nicht fortzuführen. So entschlossen sich populäre Schauspieler und Sänger, das Album fertigzustellen, auf die für Manfred Krug erstellten Playbacks zu singen – als Verneigung vor ihrem Freund und Kollegen.

Künstler

Neben Jan Plewka sind u. a. Axel Prahl, Ulrich Tukur, Joy Fleming, Stefan Gwildis, Bill Ramsey, Heinz Rudolf Kunze und die Prinzen dabei. Aber auch Charles Brauer, mit dem Manfred Krug von 1986 bis 2001 „Tatort“ spielte, Uschi Brüning, mit der er schon in den frühen Siebzigern tourte und Duette sang, sowie seine Tochter Fanny Krug würdigen ihren Freund und Vater. Die krugsche Songauswahl reicht von „Ich weiß ein Mädchen“, der B-Seite seiner zweiten Single aus dem Jahr 1964 – hier von den Prinzen gesungen – über die Highlights seiner Kultalben „Das war nur ein Moment“, „Ein Hauch von Frühling“, „Greens“ und „Du bist heute wie neu“ bis zu Stücken von „Da bist du ja“, seinem ersten nach dem Weggang aus der DDR veröffentlichten Album, und „Schlafstörung“, seinem Werk aus den Nullerjahren.

Manfred Krug Dokumentation im TV

Das letzte Stück des Albums ist die Filmmusik der am 5. Februar 2017 ausgestrahlten ARD-Reportage „Legende – Manfred Krug“. Die Doku streift Lebensstationen des Stars, zeigt aber ebenso Bilder der Albumproduktion. Das ergreifende, vom Filmorchester opulent gespielte Instrumental mit Bruno Müller an der Akustikgitarre ist auf „Seine Lieder“ als Bonustrack zu finden.

Tracklist:

1. Sonntag – Jan Josef Liefers & Lisa Herbolzheimer
2. In einem Regen – Fanny Krug
3. Sie – Stefan Gwildis
4. Die Nacht ist um – Uschi Brüning
5. Wann, sag wann – Axel Prahl
6. Das Lied mit einem Ton – Charles Brauer & Bill Ramsey
7. Baden gehen – Jan Plewka & Lisa Herbolzheimer
8. Das geht mir ans Herz – Stefan Gwildis
9. Früh war der Tag erwacht (Rosalie) – Heinz Rudolf Kunze
10. Ich weiß ein Mädchen – Die Prinzen
11. Du bist heute wie neu – Joy Fleming & Juliano Rossi
12. Lass mich nicht gehen – Ulrich Tukur
13. Alles geht einmal zu Ende – Gunter Gabriel & Manfred Krug Band
14. Das geht mir ans Herz – Deutsches Filmorchester Babelsberg

manfred-krug-seine-lieder-jan-plewka

kaufen !!!

Unter meinem Bett - Various Artists